Einstiegsworkshops Arbeitgebermarken

Die Einstiegsworkshops der Next:Public geben einen ersten Einblick in die Möglichkeiten und organisatorischen Voraussetzungen von Employer Branding in der Verwaltung. Die Workshops erleichtern die Entscheidungsfindung und erstellen ein gemeinsames Verständnis auf Leitungs- oder Referatsebene her. 

Die Workshops dauern, je nach thematischer Tiefe, einen halben oder einen ganzen Tag und werden von uns mittels eines Ergebnisprotokolls dokumentiert. Gerne stellen wir Ihnen, neben den hier angebotenen Workshops, auch ein individuellen Workshop gemäß ihrer Ausgangslage und ihren Anforderungen zusammen.

Workshop I: Was kann Employer Branding?

Warum eine Arbeitgebermarke auf für öffentliche Institutionen sinnvoll sein kann, was sie leisten kann, aus welchen Elementen sie besteht und was sie für den Aufbau und Ablauf der inneren Organisation bedeutet.

 

Workshop II: Woraus besteht eine Arbeitgebermarke?

Formelles Leitbild, gelebte Werte, Zielgruppen, demografische Entwicklung, u.v.m. - zahlreiche Faktoren fließen in die Erarbeitung einer Arbeitgebermarke mit ein. Wie können sie erhoben werden und welche Instrumente sind dafür sinnvoll?

 

Workshop III: Führung der Arbeitgebermarke

Die Arbeitgebermarke ist Teil der Unternehmensmarke, aber wer führt die Arbeitgebermarke und wie ist das Zusammenspiel mit den anderen Komponenten der Selbstdarstellung einer Behörde / Einrichtung des Öffentlichen Dienstes in der internen Organisation abgebildet?

 

Individuelle Workshops

Ob kreative Methoden zur Problemlösung, Coaching oder Teambuilding - gerne erarbeiten wir zusammen mit Ihnen auch individuelle Workshops, die sich an ihren speziellen Rahmenbedingungen und Herausforderungen orientieren. Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!