Motivation und Identität als Personalinstrument

Mit dem Motivations- und Identitätsindex (MIX) lassen sich Motivationsstrukturen messen, die für eine Beschäftigung in der öffentliche Verwaltung von Vorteil sind. Die Merkmale reichen von politischer Motivation, über Gemeinwohlinteresse bis zu soziales Mitgefühl. Der Motivationsindex kann zur Personalrekrutierung, Motivationssteigerung und Mitarbeiterbindung eingesetzt werden. 

Basierend auf der Public Service Motivation (PSM) messen wir mit dem Motivations- und Identitätsindex das Engagement und die Zufriedenheit der Beschäftigten innerhalb einer Organisation. So werden u.a. potenzielle Einflussfaktoren und Handlungsempfehlungen für organisatorische und personalmanagement-spezifische Maßnahmen ermittelt.

Bei spezieller Berücksichtigung der Public Service Motivation im Rekrutierungsprozess kann die Ansprache potentieller Nachwuchskräfte verbessert oder die Eignung für gemeinwohlorientierte Aufgaben der Bewerber im Einstellungsprozess gemessen werden. 

Der MIX kann auch für die Steigerung der Motivation und Identität der Beschäftigten eingesetzt werden, indem nach einer Befragung konkrete und individuelle Personalmanagementinstrumente entwickelt werden.

Der MIX wird in Kooperation mit dem Stein-Hardenberg-Institut erarbeitet.

Logo Stein-Hardenberg-Institut

Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gerne beraten wir Sie vorab zu den Möglichkeiten des Motivations- und Identitätsindex.